Archiv für die ‘Die untere Schublade’ Kategorie

Da rockt der Grill – Die besten Fleischsorten

Montag, Dezember 27th, 2010

Die Qualitätsunterschiede beim Fleisch sind riesig. Und so manches Edel-Fleisch bringt Gourmets zum Schwärmen.
Ein besonders leckeres Stück vom Rind ist das Entrecôte. Es handelt sich dabei um ein Steak, das aus der Hochrippe des Rindes geschnitten wird. Es ist Muskelfleisch, bei dem Fettgewebe und Sehnen entfernt werden. Nur eine leichte Fett-Marmorierung bleibt noch und macht den besonderen Geschmack dieses Fleisches aus.

Wahres Luxus-Fleisch kommt vom Kobe-Rind. Diese japanischen Rinder werden nach allen Regeln der Kunst verwöhnt. Wie genau sie gefüttert und gehalten werden, bleibt meist das streng gehütete Geheimnis der Züchter. Sie sind kleiner als die Rinder, die sonst zur Mast verwendet werden und brauchen deutlich länger, bis sie schlachtreif sind. Wachstumshormone und Antibiotika, wie sie sonst in der Rindermast die Regel sind, sind tabu. Das Fleisch ist besonders mürbe und zart marmoriert. Gourmets wissen das zu schätzen und lassen sich diesen Genuss einiges kosten – rund fünfhundert Euro kostet ein Kilogramm echtes Kobe-Rind.
Auch ein zartes Lammkarree würde wohl kein Feinschmecker verschmähen. Dieses auch als Lammlachs bekannte Rückenstück kann vielfältig zubereitet werden und ist als Braten und Grillstück besonders beliebt.
Ein Geheimtipp in deutschen Küchen ist das Bison. In Nordamerika ist es ein beliebtes Fleisch, da es besonders mager ist. Während bei Rinderfleisch oft das enthaltene Fett der Geschmacksträger ist, ist es beim Bison das Fleisch selbst.

Ein Blick über den Tellerrand lohnt sich für alle, die einmal etwas anderes als das übliche Fleisch aus dem Supermarkt probieren und neue Erfahrungen sammeln wollen. Denn gerade im Bereich des edlen Fleisches gibt es einiges zu entdecken.

Microsoft Vista SP1 Video: Viral Marketing oder was?

Freitag, April 18th, 2008

Zunächst schien es, als hätte die Marketing-Abteilung von Microsoft sich bis auf die Knochen blamiert! Mit einem “coolen Rockvideo” sollte gute Stimmung für das Vista Servicepack 1 gemacht werden. Der Schuss schien jedoch nach hinten los zu gehen, nachdem sich mehrere Blogs über das Video (zu recht) lustig gemacht hatten.

Nun stellt sich heraus, dass das Video gar nicht für die Öffentlichkeit bestimmt, sondern ein internes Spaßvideo gewesen sein soll. Ein teurer Spaß, wenn man die doch recht professionelle Produktion bedenkt. Egal ob es nun ein internes Video oder eine sehr geschickte Viral Marketing Kampagne war, eines haben sie auf alle Fälle erreicht: Die Web-Gemeinde spricht wieder über Vista.

ASCII Art Foto Umwandler

Donnerstag, April 17th, 2008
                          .    .'          ,lccO0kxxxxxx0d.      :0kxxxxxk0kl::d
                         ..    ,l       ,kk0XXKKKkxxxxxxk0c     .OOxxxxxxOd:'.;:
                         ..    ,l     ;0KK0000000Oxoodxxxk0l   ,0OxxxxxkOl,ko':x
                         ..    ,l    ,NK0000KKdxOKOxoodxxxkO; 'OOxxxxxkOl  ..   
     . ;c;,'......'',:, ...    ,o ,:;oNKXXXXN0ccdK0OxodxxxxkKdkOxxxxxkKc        
 :ooddcclc:;;;;;;;;::c::oc.    'xc,,,,,;oKKKKKKKK0000xdxxxxxk0kxxxxxOKo         
okl;,,,,,,,;llllc::,,,,,,'...  .....  .,cdO00KK0000000kkxxxxxxxxxxxOXl          
d;,,,,,,,,:lo;''';xd;,,,,'.... .;c',. ,cclx0Kko:lK0000K0kxxxxxxxxxkk:.          
;,,,,,,,,,::;;;;;;:o;,,,,'.....'c  .l.;lcld0K, .dK0000KN0kxxxxxxkOd.            
,,,,,,,,,,:cccccccccccccc:.....,l  'd.,cccoO00xKK00000Kk:0xxxxxxxd.             
;,,,,,,,,,lxlllllloxoooooc.... ,l  'd..,:coO0000KK0000Kd'0xxxxxxx.              
d;,,,,,,,,:ll:,,,,l:,,,,,'.... 'c  .l.  ..ckxxOk:dOOOOOl'0xxxxxxx.              
:ko:,,,,,,,,;:cc:;,,,,,,,,...  .'.;d'     co            '0xxxxxxx.              
 .;:cc:olc:,,,,,,,;:coc,lc.     ..,,.    .:.            ,KOOOOOOO.              
      .,'...........',.  ''....;:..   ..,k;             .dooooooo.              
                         :dlllodk0c. .:;;;          

Mit dem ASCII-Converter lässt sich jedes beliebige Bild in Schriftzeichen umwandeln. Vielleicht wäre das ja mal ein neuer SEO-Ansatz: Crawler können schließlich keine Bilder lesen, Text jedoch schon.

In eigener Sache: Mein Räumungsverkauf

Mittwoch, April 2nd, 2008

Ich bin mal wieder durch alte Umzugskisten gegangen und habe ein paar Sachen auf eBay eingestellt. Vielleicht finde ich ja hier einen Abnehmer.

Bei der Gelegenheit möchte ich auch noch mal auf das eBay-To-Go-Widget hinweisen. Tolle Sache!

Rapper “Dr. Stay Dry”

Montag, März 31st, 2008

Wer gut riechen will, der hört sich ab sofort die Lyrics von Rapper “Dr. Stay Dry” an. Unilever hat mit Axe hier eventuell ein Eigentor geschossen, weil eventuell nachzuweisen sein kann, dass man sich hiermit in die Rotation bei MTV und VIVA eingekauft hat.

Word, f****** interesting ;)

http://www.werbeblogger.de/2008/03/28/dr-stay-dry-ist-gefakter-rapper-von-axeunilever/

Trennung 2.0: Ex-Freundin von Wikipedia-Mitbegründer rächt sich öffentlich auf eBay

Mittwoch, März 5th, 2008

Bei Trennungen wird nicht selten schmutzige Wäsche gewaschen. Bei Wikipedia-Mitbegründer Jimmy Wales und seiner Ex-Freundin Rachel Marsden erreicht die Trennung jedoch neue Maßstäbe. Die beiden tragen ihre Schlammschlacht öffentlich im Web aus.

Nachdem sich Jimmy Wales von Rachel Marsden in einem Eintrag bei Wikipedia getrennt und das ganze dann noch zusätzlich in einem Eintrag auf seinem Blog kommentiert hatte, rächt sich nun die Ex. Bei eBay hat sie nun Kleidungstücke ihres Ex-Freunds eingestellt, die er bei ihr in der Wohnung vergessen hatte. In der Artikelbeschreibung erwähnt Rachel unter anderem, dass sie die Kleidungsstücke gleich zweimal mit extra-starkem Reinigungsmittel gewaschen hat, um sie verkäuflich zu machen. Wer jedoch Interesse an einem der beiden Artikel haben sollte, muss tief in den Geldbeutel greifen. Das Höchstgebot für einen der beiden Artikel liegt mittlerweile bereits bei über 2000 Dollar.

Ex rächt sich öffentlich auf eBay


Ergonomie am Arbeitsplatz

Sonntag, Februar 17th, 2008

Eine korrekte Arbeitsposition, bzw. Körperhaltung ist am Arbeitsplatz extrem wichtig. Denn Folgen einer unausgeglichenen Körperhaltung können u.a. unangenehme Verspannungen oder sogar dauerhafte Haltungsschäden sein. In diesem Zusammenhang kann eine gute Büroausstattung Gold wert sein. Aus den USA kommt eine der revolutionärsten Entwicklungen im Bereich der Arbeitsplatz-Ergonomie: Der Hawaii Chair.

Oder vielleicht doch lieber die Gewehrhalterung für’s Bett?

Schöne Freunde…

Dienstag, Februar 12th, 2008

Gefunden auf German-bash.org:
<cRo> ahaha zu geil :D
<Damnation> hm wasn?
<cRo> n Kollege hat bei Ebay auf einen Gürtel geboten. Aber statt 1,75€ hat er 175€ drauf geboten! so ein depp eh ^^
<Damnation> lol bitter
<cRo> bitter ist das er mir den link des artikels geschickt hat und ich mitgeboten hab. jetzt ist er mit 131€ höchstbietender :D
<Damnation> lol du bist n arsch eh...
<cRo> wenn man so dumm ist und 175€ aufn Gürtel bietet,dann ist man selber schuld -.-
<Damnation> is wahr. ich frag mich nur was passiert wenn er das Ebay und dem Verkäufer berichtet. dass er anstatt 1,75€ 175€ eingetippt hat..
<cRo> ?
<Damnation> nach Ebay-Richtlinien wird das Gebot dann auf das eigentliche (also 1,75€) wieder zurückgesetzt wenn der Verkäufer einverstanden ist. Demnach wärst du der Höchstbietende mit 131€ :D
<cRo> wtf? was?
<Damnation> :D Trage den Gürtel in Ehren, als Zeichen deiner Dummheit ^^

Für HD-Verweigerer: Die You Tube Brille

Montag, Februar 4th, 2008

Auf dem Tisch steht der LCD-Bildschirm, zu Hause wartet schon der 42 Zoll Full-HD Flatscreen Fernseher mit einem über HDMI angeschlossenen Blue Ray oder HD-Player… Was also tun, wenn man überall nur von hoch auflösenden Elektrogeräten umgeben ist?

You Tube Brille

Die Lösung ist der kauf einer neuen Youtube-Brille. Wie der F.A.T.-Blog berichtet, wird die Brille derzeit in den You Tube Forschungslaboren entwickelt. Dank neuester Filtertechnologien ist es mit ihr möglich, dem gestochen scharfen Bild eines Full-HD Fernsehers, die gewohnten Artefakte und Bildstörungen hinzuzufügen, wie man sie bei You Tube schätzen und lieben gelernt hat.

When Google’s Parents leave Town

Sonntag, Februar 3rd, 2008

http://www.youtube.com/watch?v=VgQMTLKmwrA

Warum SEO’s keine Fernsehwerbung machen

Freitag, Februar 1st, 2008

… Manchmal frage ich mich schon…

… und plötzlich wird mir alles klar!

Aus dem Genlabor: der Bananenapfel

Dienstag, November 13th, 2007

Frisch aus dem Labor kommt diese einmalige Züchtung: Der Bananenapfel. Das „genetische Pflanzenwunder“ ist das Resultat jahrelanger Forschungsarbeit und bislang ein Unikat. Doch der Produzent hat große Pläne: „Es wurde also beschlossen, bei guter Resonanz im nächsten Frühjahr eine Plantage anzulegen, so dass ein gewerbsmäßiger Vertrieb dieser Köstlichkeit vollzogen werden kann.“

Bananenapfel

Mülleimer für 1116 Euro …

Freitag, November 2nd, 2007

http://www.stern.de/wirtschaft/unternehmen/unternehmen/601458.html?q=eads

… ich frage mich, warum dieser Artikel im Bereich “Wirtschaft” gelandet ist ;)

Zeit für eine kleine Werbeunterbrechung

Freitag, Oktober 26th, 2007

Google bestraft Linkverkäufer mit Liebesentzug

Donnerstag, Oktober 25th, 2007

Seit gestern bestraft Google viele prominente Seiten, nicht nur in Deutschland, mit einem ordentlichen PageRank-Abzug. Seiten wie golem.de (PR 6 auf 4), Heise Telepolis, die Zeit, aber auch Größen wie die Washington Post (PR8 auf 5) mussten eine Kürzung des lustigen grünen Balkens hinnehmen.

Die Aktion wird in vielen Blogs teils kontrovers diskutiert, mein Eindruck: Nur noch zum kleinen Teil positiv, immer mehr kritische Stimmen werden laut. Warum? Wieso ist der Inhalt einer Seite, wie zum Beispiel golem, weniger wertvoll für Suchende wenn bezahlte Links gesetzt sind? Ändert sich dadurch die inhaltliche Relevanz?

Die ganze, wohlgemerkt von Google initiierte, Diskussion über Paid Links hindert den Marktführer nicht, selbst daran zu verdienen. Eine Suche bei Google nach “Paid Links” zeigt auch Anzeigen von Unternehmen, dessen einziges Geschäftsmodell der Verkauf von bezahlten Links ist:

Paid Links Ads bei Google

Beim SEO-Marketing Blog gibt es schon die ersten Mustertexte für Disclaimer, zum Schreien gut:

themenrelevante Links rechte Spalte – alle thematisch verwandten Links in meiner Sidebar sind freiwillig gesetzt & es werden keinerlei Einnahmen daraus erzielt. Es sind Links auf emfehlenswerte Webseiten von eigenen Projekten, Arbeits-Kollegen oder gleichgesinnten Bloggern. Manche nennen es auch Blogroll …
Großer Google-Gott, bitte schenk mir Dein Vertrauen, denn ich lebe ausschließlich von Adsense, nicht von eigenem Linkverkauf

Das gilt natürlich auch für die Blogroll von Esrockt.com: Die Links sind freiwillig gesetzt, es fliesst kein Geld, nur Linklove ;-)

Die letzte Reise bei Spiegel Online

Montag, Oktober 22nd, 2007

Spannend, was alles so zum Ressort Reise bei Spiegel Online gehört:

Reisen mit Spiegel Online

Im Video geht’s übrigens um die letzte Reise von Friedrich II. von Hechingen bei Stuttgart nach Potsdam.

Hatebook: “Social” Networking mal anders

Mittwoch, Oktober 17th, 2007

Hatebook LogoAus Deutschland, den Web2.0 Ideenkopierern Nummer 1, kommt wieder ein neuer Facebook Klon. Diesmal haben sich die Hamburger Gründer allerdings ein paar nette Ideen zusätzlich ausgedacht und die Idee des Social Networkings mal anders gesehen. Mit Hatebook geht man Verbindungen mit Menschen ein, die man gar nicht mag.

Ob die Seite nach den strengen Regeln der deutschen Justiz längerfristig überleben wird, bleibt fraglich: Schon auf der Startseite ruft Hatebook dazu auf neben den neuesten Gerüchten auch Lügen zu veröffentlichen.

Immerhin auf TechCrunch hat es Hatebook schon geschafft.

Eva Herman… ich konnte nicht anders!

Mittwoch, Oktober 10th, 2007

Es tut mir wirklich leid, schon wieder kein richtiger Content, aber ich konnte nicht anders. Oder soll ich noch was über Frauen, die katholische Kirche und Krippenplätze schreiben? Die Frau ist einfach unglaublich. Eva Herman. Seht selbst! Und die Senta Berger wird richtig sympathisch.

Stirb langsam 4.0 Video à la eBay

Dienstag, Oktober 9th, 2007

Wäre mal interessant, wer das Video produziert hat. Käme es von eBay selbst wäre es ein klasse Beispiel für virales Marketing.

Ich mag meine Kollegen

Freitag, Oktober 5th, 2007

christian-ist-doof.png

Naja, fast alle….

Blogwp.info
This domain name expired on Jul 05 2012 11:44AM
Click here to renew it.